Lokale Links

Museumslandschaft Hessen-Kassel

www.museum-kassel.de

Sonderseiten der Museumslandschaft Hessen-Kassel zum Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe

www.wkk.museum-kassel.de

 

 

Universität Kassel

Wissenschaftler der Universität Kassel haben eine umfangreiche Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Entwicklung des Weltkulturerbes Bergpark Wilhelmshöhe vorgestellt.Darin gibt das Forschungsteam unter anderem Empfehlungen zur Senkung des Energieverbrauchs, zur energetischen Nutzung von Gehölz- und Grünschnitt, zur verbesserten Verkehrsanbindung, zur Stärkung der Barrierefreiheit und zur Sicherung der Ästhetik des größten Bergparks in Europa.

http://www.uni-kassel.de

 

HNA Kassel

Artikel zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit dem Welterbe Bergpark sind auf der Website der HNA zu finden:

www.hna.de/kassel/weltkulturerbe/

 

Eine ausführliche historische Darstellung zu Wilhelmshöhe findet man im HNA-Regiowiki:

www.regiowiki.hna.de

 

 

Kasseler Kulturgesellschaften

Der Runde Tisch der Kasseler Kulturgesellschaften, an dem die Bürger für das Welterbe e.V. seit 2009 auch teilnehmen, unterstützt das Weltkulturerbe Bergpark seit und die Bewerbung seit dieser Zeit.

www.runder-tisch-kassel.de/

IHK

Die Industrie- und Handelskammer Kassel entdeckt das Welterbe als strategisches Entwicklungspotential für Nordhessen.  Erstmals engagiert sich eine Industrie- und Handelskammer in Deutschland für das Thema UNESCO-Welterbe in Form einer Resolution und der Bereitstellung von finanziellen Mitteln zur Durchführung von Einzelprojekten in diesem Rahmen.

https://www.ihk-kassel.de

 

Chinesisches Dorf Mou-lang

Von hohem Informationswert ist die von Herrn Forssman, Mitglied des Vereins Bürger für das Welterbe e.V., verfasste Website zur Geschichte des Parkdorfes Mulang und der Garten- und Villenkolonie Mulang unter folgender Web-Adresse:

www.kassel-wilhelmshoehe.de

 

NVV – Nordhessischer Verkehrsverbund

So kommt man am garten-, denkmal- und umweltschonendsten zu den künftigen Welterbestätten. Auf der Startseite ist ein Online-Fahrplan zu bekommen, der sehr gut funktioniert – besonders, wenn man nicht »Wilhelmsthal« eingibt, sondern »Calden-Wilhelmsthal«.

www.nvv.de

 

Herkulesbahn

Der Zweck des Vereines ist ein Wiederaufbau der Herkulesbahn, wobei nicht an eine »Museumsbahn« gedacht ist, sondern die Verlängerung der Straßenbahnlinie 3 vom Druseltal zum Herkules geplant wird.

www.neue-herkulesbahn.de



Weltkulturerbe Nordhessen

GRIMMWELT Kassel

Die GRIMMWELT Kassel bietet viel mehr als nur eine formale Ausstellung der wertvollen literarischen und historischen Exponate. Die handschriftlich kommentierte Erstausgabe der Märchensammlung wird in der GRIMMWELT in Kassel aufbewahrt. Im Jahr 2005 wurden diese Handexemplare in das UNESCO-Dokumentenerbe aufgenommen.

http://www.grimmwelt.de

http://www.unesco.de

UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald-Edersee

Der einzige Nationalpark Hessens, der Nationalpark Kellerwald-Edersee, schützt auf einer Fläche von fast 6.000 Hektar den größten unzerschnittenen Hainsimsen-Buchenwaldkomplex Mitteleuropas. www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

http://www.unesco.de


UNESCO Weltkulturerbe

Die deutsche UNESCO-Site

Viele Informationen zur Organisation, zu Arbeitsgebieten, zur Welterbekonvention und Welterbestätten.

www.unesco.de

 

Der Verein der »UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V.«

möchte (so steht es auf der Website) »die deutschen Welterbestätten bekannter machen und Denkmalschutz und Tourismus besser koordinieren« und »besonders die Förderung eines behutsamen und hochqualifizierten Tourismus im denkmalverträglichen Ausmaß« betreiben.

www.unesco-welterbe.de

Die Website der deutschen ICOMOS

  »ICOMOS« - das ist »International Council on Monuments and Sites«, also der internationale Rat für Denkmalpflege. »ICOMOS beteiligt sich als Berater und Gutachter an der Arbeit des Welterbe-Komitees und an der Erfüllung der UNESCO-Konvention zum Weltkulturerbe« und ist somit die maßgebliche Stelle. Auf der deutschen Site findet sich unter »Aktuelles« unter anderem eine hochinteressante Resolution zum Kölner Dom, dem ersten UNESCO-Welterbe in einem Industriestaat, das auf der Roten Liste des gefährdeten Kulturerbes landet ...

http://www.icomos.de

 

Schätze der Welt – die SWR-Internet-Site zur Sendereihe (regelmäßig Sonntagabend 21.00–21.15 auf 3sat)

Grafisch und inhaltlich beispielhafte Website mit Einzeldarstellungen aller Welterbestätten. Kurze, sehr informative Texte, Zeittafeln und hervorragende Bilder geben eine Einführung in die Geschichte und Gegenwart der Stätten und geben durch ihre konzentrierte, leicht fassliche Darstellung ein gutes Bild davon, was eine UNESCO-Welterbestätte überhaupt zu einer solchen macht.

http://www.swr.de/schaetze-der-welt/

 


Überregionale Links

Landesamt für Denkmalpflege Hessen

 »Die Denkmalpflege in Hessen hat eine lange, bis ins 18. Jahrhundert zurückreichende Tradition. Bereits 1780 erließ Landgraf Friedrich II. von Hessen-Kassel eine Denkmalschutzverordnung, ›die Erhaltung der im Lande befindlichen Monumente und Alterthümer betreffend‹. Dabei dürfte es sich um die älteste gesetzliche Regelung des Denkmalschutzes im deutschsprachigen Bereich handeln.«

 www.denkmalpflege-hessen.de

 

Grüne Wahlverwandtschaften Weimar

 »Weimar ist reich. Reich an schönen historischen Parks und Gärten. Alle sind verschieden und haben ihr unverwechselbares Gesicht.

www.gruene-wahlverwandtschaften.de

 

Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz

Bei der Geschäftsstelle gibt es zahlreiche hochinteressante kostenlose Veröffentlichungen zu verschiedensten Denkmalschutzthemen. Informationen im Internet, Bestellung nur per Fax oder Brief:

Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz, Graurheindorfer Straße 198, 53117 Bonn, Frau Annegret Klein, Fax: 01888-681-380

www.dnk.de/

 

Besonders zu empfehlen ist das Monumente Online Magazin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

www.monumente-online.de/15/02/index.php

 

 

Europäisches Gartennetzwerk - EGHN

Seit 2008 sind die bedeutendsten Parks und Gärten der GrimmHeimat NordHessen als eine Route des EGHN aufgeführt und in einen europäischen Kontext gestellt worden - wir hoffen zur Freude der Gartenliebhaber im In- und Ausland. Initiiert von der Kasseler IHK-Initiative UNESCO-Welterbe. Mit deren Sprecher Günther Koseck und Projektassistent Pierre Schlosser wurde dieser Schritt vorbereitet von zwei Projektgruppen der Universität und der Kunsthochschule Kassel unter der Leitung der Gartenarchitektin Dipl.-Ing. Maren Bechmacher-Ihnen und Prof. Hardy Fischer von den Bürgern für das Welterbe.

www.eghn.org

 

Historische Gärten

Diese Web-Site entführt Sie in paradiesische Parklandschaften und Gärten. Sie zeigt deren Schönheiten und Vielfalt, aber auch deren Gefährdung und Zerbrechlichkeit.

 www.historischegaerten.de

 

 

Kulturstiftung DessauWörlitz

Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich ist mit den Kasseler Residenzgärten vergleichbar: Hier wie dort handelt es sich um mehrere Gartenkunstwerke, die im Zusammenspiel und im Kontrast miteinander sowie zu umgebenden städtischen und landschaftlichen Strukturen ihre Wirkung entfalten. Dass und wie das Gartenreich Dessau-Wörlitz das begehrte UNESCO-Prädikat erhalten hat, war für Kassel Ansporn. Die Internet-Site der Kulturstiftung ist außerordentlich reichhaltig und informativ.

www.gartenreich.com

 

 


Katalog und Bergpark App

Online-Kataloge der Staatlichen Museen Kassel: Architekturzeichnungen der Graphischen Sammlung

Der Bestandskatalog der Architekturzeichnungen des 17. bis 20. Jahrhunderts wird sukzessive der Öffentlichkeit kostenlos online zur Verfügung gestellt. Der erste Teil ist bereits im Netz und bietet mit über 1000 Zeichnungen des Zeitraums zwischen 1617 und 1830 in niedriger und hoher Auflösung sowie vor allem mit wissenschaftlichen Kommentaren wunderbares Material dar. Zu den Bearbeitern zählt auch unser Vorstandmitglied Gerd Fenner.

http://architekturzeichnungen.museum-kassel.de/

 

Bergpark APP

Mit dieser App können sich Besucherinnen und Besucher vor Ort oder in der Ferne mit wenigen Klicks alle Informationen zum Bergpark Wilhelmshöhe auf ihr Mobiltelefon holen.