Vom Herkules zum Abschluss der Wasserspiele, dem Fontäneteich

Die Wasserkünste zählen zu den besonderen Attraktionen im Bergpark. Im Laufe einer Stunde durchlaufen ca. 1200 Kubikmeter Wasser die Kaskaden, Wasserfälle und Kanäle bis hinunter zum Fontäneteich, wo sie mit einer beeindruckenden Fontäne  enden. Man kann mit dem Wasser von einer Station bis zur nächsten laufen, wobei jedes Wasserbild ca. 10 Minute dauert.

Beginn: Herkules Bauwerk

Länge: 2,6 km

Dauer mit Aufenthalt an den Wasserbildern ca. 90 Minuten

Höhenunterschied: 230 m

 

Beachte: Beim Abstieg sind mehr als 530 Stufen zu laufen, es gibt kein Geländer.

Gefälle: 19 % vom Herkules bis zur Kaskaden-Wirtschaft

Die weiteren Wege sind fußläufig bequem zu gehen.


Herkules mit Kaskaden

Steinhöfer Wasserfall

Teufelsbrücke über dem Höllenteich

Aquädukt

Fontäne